31.01.13 – Medienkonferenz: 'Energiewende: lohnt es sich?'


Präsentiert wurde erstmals ein Vergleich von 13 Schweizer Energie- und Stromstudien (u.a. von VSE, ETH, Bund/Prognos, economiesuisse, Umweltallianz).

Der Vergleich zeigt, dass die technische Machbarkeit der Energiewende breit abgestützt ist. Die brisante Frage ist vielmehr, ob sich die Energiewende volkswirtschaftlich lohnt. Mit unserer Analyse können wir klar zeigen, dass richtig umgesetzt eine positive Bilanz resultiert. An dieser Aussage ändert auch die heute von der economiesuisse präsentierte KOF-Studie nichts.

Ort/Zeit: Donnerstag, 31. Januar, 11:00, Rest. Schmiedstube, Schmiedenplatz 5, Bern

Referenten:
Nick Beglinger, Präsident swisscleantech
Christian Zeyer, swisscleantech, Autor des Cleantech Energiemodells
Rolf Iten, Geschäftsführer Infras

Unter diesem Link finden Sie:
- Schweizer Energie- und Stromstudien im Vergleich
- Stellungnahme Energiestrategie 2050
- Cleantech Energiestrategie Version 3.1, Januar 2013

Präsentationen:
Nick Beglinger: PK Energiestrategie, Studienvergleiche, VWL Effekt
Christian Zeyer: Vergleich von 13 Schweizer Energiestudien
Rolf Iten: Wirtschaftliche Auswirkungen der Energiewende: Was sagen die ökonomischen Modellanalysen?

Medienmitteilung: pdf

Pressespiegel