Nachrichten

03.05.2016 – NEIN zu einer irreführenden Verkehrspolitik

Bern, 03.05.2016. Der Wirtschaftsverband swisscleantech empfiehlt, am 5. Juni 2016 die Volksinitiative «Für eine faire Verkehrsfinanzierung», auch Milchkuh-Initiative genannt, abzulehnen. Die Initiative ignoriert die technologischen Entwicklungen und steht im Widerspruch zu einer umfassenden Lösung der verkehrspolitischen Herausforderungen. Sie zeigt falsche Wege auf, weil sie das Verursacherprinzip verletzt und letztlich zu mehr Stau in Städten und Agglomerationen führt.  Eine zukunf…Mehr


22.04.2016 – Auftakt zur Unterzeichnung des Pariser Klimaabkommens in New York

Heute, am 22. April 2016, findet der Auftakt zur Unterzeichnung des Pariser Klimaabkommens in New York statt. Bundesrätin Doris Leuthard unterzeichnet demnach im UN-Hauptquartier das Pariser Klimaabkommen, das erstmals alle Länder in die Pflicht nimmt. Nebst der Schweiz werden über 160 Staaten zu den Erstunterzeichnern des historischen Abkommens gehören. Dies zeigt die hohe Wichtigkeit des Klimaschutzes und den grossen Konsens, der international bei diesem Thema herrscht. Auch die Schweiz steht …Mehr


20.04.2016 – Stellungnahme Stromversorgungsgesetz

Seit über einem Jahr arbeitet das BFE an der Überarbeitung des StromVG. swisscleantech engagiert sich in diesem Prozess, da das StromVG die Rahmenbedingungen für die Umsetzung der Energiewende mitbestimmt. Besonders wichtig für die dezentrale Stromproduktion ist es dabei, dass die Netzkosten fair abgerechnet werden. Die neuen Vorschläge des BFE gehen in eine Richtung, die für swisscleantech falsch ist: In Zukunft soll für die Abrechnung der Netzkosten der Energieverbrauch weniger wichtig, dafür …Mehr


09.03.2016 – «Unternehmen setzen auf die Energiewende», 1. swisscleantech Quartalsanlass 2016

Der erste swisscleantech Quartalsanlass 2016 stand im Zeichen der Energiewende und den unternehmerischen Chancen, die sich daraus ergeben. Es war zugleich der Abschiedsanlass für Nick Beglinger, der nach sechs Jahren Verbandsführung seine letzte Rede als Präsident hielt. Zu Beginn ergriff der neu gewählte Präsident, Matthias Bölke, das Wort: Er verdankte die Pionierleistung von Nick Beglinger und blickte zuversichtlich in die swisscleantech Zukunft. In seiner Funktion als Präsident werde er…Mehr


09.03.2016 – Matthias Bölke neuer Präsident von swisscleantech

Der Wirtschaftsverband swisscleantech wählte an seiner heutigen Generalversammlung in Bern Matthias Bölke zu seinem neuen Präsidenten. Matthias Bölke ist CEO der Schneider Electric Schweiz AG und CEO der Feller AG. Ein Vertreter von führenden Unternehmen im Bereich Energiemanagement tritt damit die Nachfolge von Nick Beglinger an. Solarpionier Bertrand Piccard und Gründungspräsident Nick Beglinger wurden zu Ehrenpräsidenten von swisscleantech ernannt. Der neue Präsident Matthias Bölke steht fü…Mehr


<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>