Parlamentarier-Rating

So wählen Sie wirtschaftsnah und ökologisch gleichzeitig

Ökonomie und Ökologie stehen nicht im Widerspruch – im Gegenteil. Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen wird immer mehr zum Erfolgsfaktor für Wirtschaft und Gesellschaft. Das swisscleantech Parlamentarier-Rating zeigt erstmals auf, welche Politiker sich für Entscheide einsetzen die sowohl ökonomisch wie ökologisch richtig sind. Es bewertet im Hinblick auf die Eidgenössischen Wahlen das Profil «liberal und zugleich nachhaltig» der amtierenden Nationalratsmitglieder.

Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass sich dieses Profil nicht entlang den klassischen Parteilinien bewegt. Wer ökologisch und wirtschaftsnah gleichzeitig wählen will, muss deshalb innerhalb der Parteien eine Personenwahl treffen. Das swisscleantech Parlamentarier-Rating ist dabei eine nützliche Wahlhilfe. Unser Rating hilft Wählerinnen und Wählern die richtige Wahl zu treffen, wenn Sie eine zukunftsfähige Wirtschaftspolitik unterstützen wollen.

Eine Übersicht der Resultate finden Sie bei Watson oder in der Medienmitteilung vom 11.09.2015

Die vollständige Rangliste finde Sie hier Rangliste

Rating der Parteien (Cleantech-Wert gemäss Abstimmungsverhalten)
GLP 87.8 (Bandbreite 90 – 82.5)
BDP 85.2 (Bandbreite 90 – 65)
CVP 78.7 (Bandbreite 95 – 55.6)
EVP 73.0 (Bandbreite 75 - 71.1)
SP 70.6 (Bandbreite 75 – 62.5)
Grüne 68.0 (Bandbreite 71.1 – 60)
FDP 55.7 (Bandbreite 72.5 – 45)
Lega 35.0 (Bandbreite 37.5 – 32.5)
SVP 34.5 (Bandbreite 52.5 – 23.7)

So wurde das Rating gemacht

Für das Rating hat der Wirtschaftsverband swisscleantech die 20 wichtigsten Abstimmungen im Nationalrat der vergangenen vier Jahre ausgewählt. Die Auswertung ergibt für jedes Ratsmitglied aufgrund seines Stimmverhaltens einen «Cleantech-Wert» zwischen 0 und 100. Die Berechnungen wurden von Ecopolitics durchgeführt.

Alle ausgewählten Vorlagen stimmen mit den Grundsätzen der «swisscleantech Charta» überein, die in der Publikation «Zukunft, Swiss made. Wachsen mit Qualität» weiter ausgeführt sind. Die Liste der Abstimmungen finden Sie hier Liste der 20 Abstimmungen