Medienmitteilungen

09.12.2014 – Zukunft, Swiss made – swisscleantech präsentiert qualitative Wachstumsstrategie

Medienmitteilung zum 5-Jahres-Jubiläum Bern 09.12.2014. Vor fünf Jahren, zeitgleich mit dem Start der UNO-Klimakonferenz in Kopenhagen, wurde swisscleantech als Stimme der nachhaltigen Schweizer Wirtschaft in Bern gegründet. Heute veröffentlicht der Verband seine Zukunftsstrategie für die Schweiz und gibt darin einen Ausblick auf die nächsten 5 Jahre seiner Tätigkeit. Neu wird sich der Verband auch zu Europa- und Gesellschafts-politischen Fragen positionieren. Nachhaltig und liberalSeit der Gr…Mehr


08.12.2014 – Energiestrategie auf Kurs der nachhaltigen Wirtschaft

Bern 08.12.2014. swisscleantech freut sich über die Beschlüsse des Nationalrats zur Energiestrategie 2050. Sie bestätigen durchs Band die Stossrichtung des Verbands. Insgesamt liegt ein ausgewogenes Paket vor, dessen Massnahmen für die 1. Phase der Energiestrategie einen geordneten Wendekurs ermöglichen. Mit der Stärkung der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz wurde die richtige Basis für eine zukunftsfähige Energieversorgung gelegt. Beim Atomausstieg appelliert swisscleantech an den …Mehr


04.12.2014 – Finanzinstitutionen treffen Cleantech-Unternehmen am GCCA Later Stage Award 2014

Lausanne, 04.12.2014: «Making local, global» ist der Leitsatz der Global Cleantech Cluster Association (GCCA), die vor fünf Jahren von swisscleantech, dem Finnish Cleantech Cluster und Watershed Capital lanciert wurde. Heute bildet der globale Cleantech-Verband GCCA ein weltweites Netzwerk aus über 50 regionalen Cleantech Clustern mit rund 10’000 Cleantech-Unternehmen.Ziel der GCCA ist die Gewährleistung eines besseren Zugangs für lokale Cleantech-Unternehmen zu globalen Märkten, neuen Technolo…Mehr


24.11.2014 – swisscleantech steht hinter Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050

Bern, 24.11.2014. Der Wirtschaftsverband swisscleantech unterstützt die Vorlage zum ersten Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050. Im Hinblick auf die heute beginnende Wintersession wünscht sich swisscleantech eine umfassende Energiedebatte. Bei der Energiewende geht es um mehr als um den Atomausstieg. Es geht um den Einstieg in ein erneuerbares, klimafreundliches und risikoarmes Energiezeitalter. Damit dieser gelingt, muss mit dem ersten Massnahmenpaket der nötige Anschub geleistet werden. A…Mehr


19.11.2014 – Bundesrat im falschen Dilemma zwischen Wirtschaftswachstum und Klimaschutz

Reaktion auf den soeben bekannt gewordenen Bundesratsentscheid zum Klimaziel 2030: Bern 19.11.2014. Gemäss «Echo der Zeit» hat der Bundesrat heute entgegen seiner offiziellen Mitteilung das Schweizer Klimaziel bis 2030 beschlossen. Er will die Treibhausgasemissionen im Inland lediglich um 30 Prozent senken und weitere 20 Prozent durch Massnahmen im Ausland reduzieren. «Dies ist aus wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Sicht klar ungenügend» sagt Nick Beglinger, Präsident von swisscleantech. …Mehr


<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>