Medienmitteilungen

27.11.2016 – Rückenwind für die Energiestrategie

Medienmitteilung vom 27. November 2016 Das heutige Abstimmungsresultat bestätigt die Energiestrategie. Es zeigt, dass die Schweiz eine erneuerbare und risikolose Energieversorgung will, aber ohne Hauruckmassnahmen. Wer sich vor diesem Hintergrund für ein Referendum gegen die Energiestrategie 2050 einsetzt, politisiert am Volk vorbei. Der hohe JA-Anteil nimmt die Betreiber der ältesten Kernkraftwerke in die Pflicht, der Sicherheit beim Weiterbetrieb das grösste Augenmerk zu widmen. Das Stimmvol…Mehr


04.11.2016 – Inkrafttreten des Pariser Klimaabkommens in Rekordzeit bringt Schweiz in den Zugzwang

Bern. 04.11.2016. Das Übereinkommen von Paris tritt heute 4 Jahre früher als erwartet in Kraft. Die internationale Staatengemeinschaft macht damit deutlich, wie ernst es ihr mit der Abkehr von fossilen Energieträgern ist. Für die Wirtschaft ergeben sich dadurch enorme Marktchancen, allen voran in den Bereichen Gebäude und Mobilität. Um den Anschluss nicht zu verpassen, muss die Schweiz das Abkommen nun allerdings rasch möglichst ratifizieren und ihre nationale Klimagesetzgebung Paris-kompatibel …Mehr


30.09.2016 – Wichtige Pfeiler eingeschlagen

Bern. 30.09.2016. Der Wirtschaftsverband swisscleantech zieht nach der Schlussabstimmung zur Energiestrategie 2050 eine positive Bilanz. Der geordnete Ausstieg aus der Kernkraft und der massvolle Einstieg in eine erneuerbare Energiezukunft ist der einzig richtige Weg für die Schweiz. Mit dem ersten Massnahmenpaket werden wichtige Pflöcke für eine verlässliche, wirtschaftsfreundliche und saubere Energieversorgung eingeschlagen.Mehr


25.09.2016 – Angstmacherei hat Wirkung gezeigt

Medienmitteilung zum Abstimmungsergebnis der Initiative «Grüne Wirtschaft»  Bern, 25.9.2016. Der Wirtschaftsverband swisscleantech zeigt sich enttäuscht über den Ausgang der heutigen Abstimmung zur Initiative «Grüne Wirtschaft». Es gilt nun, alternative Rezepte gegen den Klimawandel und die Ressourcen-Übernutzung zu finden. Denn das Grundanliegen der Initiative ist für alle Seiten unbestritten. «Aufgrund der hohen Zustimmung im Vorfeld der Abstimmung muss davon ausgegangen werden, dass d…Mehr


14.09.2016 – Grüne Wirtschaft: swisscleantech setzt auf Fakten statt Panikmache

Medienmitteilung Zürich, 14.9.2016. Angesichts der neuesten Umfrageergebnisse zur Volksinitiative «Grüne Wirtschaft» will sich der Wirtschaftsverband swisscleantech in der verbleibenden Zeit bis zum 25. September noch stärker für eine sachliche Diskussion basierend auf Fakten engagieren. Die Bevölkerung mit Panikmache zu verunsichern, wie es die Gegner täten, sei verantwortungslos. An der Erkenntnis, dass wir nur eine Erde haben und auf Dauer nicht mehr verbrauchen können, als diese hergib…Mehr


<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>